YOGA
TEACHER TRAINING
YTT 200H+

Yogalehrer Ausbildung ab 3. Oktober 2024
in Bisingen

Ausrichtungsbasierender HATHA VINYASA YOGA

Unsere Yogalehrer Ausbildung verbindet einen zeitgemäßen achtsamen und ausrichtungsbasierenden Yoga-Stil mit den philosophischen Lehren der klassischen Yoga Tradition. Die Ausbildung gibt dir ein solides Fundament für deine eigene Praxis und unterstützt dich, kreative, intelligente Klassen zu gestalten und authentisch mit Herz zu unterrichten.

Dich selbst BEWUSST zu erfahren, zu spüren, zu sehen und lieben zu lernen, ist der Boden für die Transformation in ein glückliches und zufriedenes Leben.

Die Ausbildungsinhalte
im Überblick

Praxis und Technik

  • Erlernen grundlegender Asanas: korrekte Ausführung und Anleitung
  • Korrigieren und Ausrichten (Alignment & Hands-On-Assists)
  • Wirkung und Gegenanzeigen von Asanas
  • Vertiefung der eigenen Praxis
  • Atemübungen (Pranayama) und Meditation
  • Erlernen verschiedener Entspannungstechniken
  • Grundbegriffe in Sanskrit, Mantras

Unterrichtsmethodik und -praxis

  • Aufbau Unterrichtssequenzen und Gestaltung der Level
  • Verbale Anleitung der Schüler in der Praxis
  • Unterstützung und Verfeinerung (Assists and Adjustments)
  • Gebrauch von Hilfsmitteln, wie Blöcken, Gurten und Decken
  • Unterrichtung der Stunden im fließenden Vinyasa Stil
  • Stimmbildung und Einsatz der Stimme

Anatomie und Bewegungslehre

  • Grundlagen der Anatomie für sicheres Üben und Unterrichten
  • Chakras, Bandhas, Nadis und Prana: Das Konzept des subtilen Energiekörpers
  • Einführung in die Yogatherapie

Yoga Philosophie

  • Historischer Überblick über die Hauptwege des Yoga
  • Einführung in grundlegende Quelltexte, wie das Yoga Sutra von Patanjali sowie die Bhagavad Gita und ihre Relevanz in unserem Leben
  • Yoga als Lebensphilosophie

Weitere Themen

  • Ayurveda
  • Restorativer Yoga/Yin Yoga
  • Business Aspekte des Yoga

Detaillierte Informationen zu den Kursinhalten findest du in der Infobroschüre

Snapshot

Unser 200-Stunden-Lehrplan verbindet auf einzigartige Weise die Geschichte und die philosophischen Lehren des Yoga mit den wesentlichen Komponenten von Asanas, Anatomie und Sequencing.
Der Kurs ist so aufgebaut, dass er deine Aufnahmekapazität unterstützt und eine intensive Lernerfahrung ermöglicht, der Unterricht praxisorientiert und persönlich.
Unser Ansatz geht über die Entwicklung deiner persönlichen Praxis wie auch deiner Fähigkeit zu unterrichten hinaus. Unser Ziel ist es, dir die Werkzeuge an die Hand zu geben, ein glückliches Leben zu führen.

Anerkannt von Yoga Alliance (AYA)

Mit unserer Ausbildung bieten wir dir mehr als die Ansprüche des 200h-Teacher-Training der Yoga Alliance (AYA) fordern. Wir sind als RYS 200 Schule zertifiziert. Du kannst dich mit erfolgreichem Abschluss dieser Ausbildung als zertifizierter Yogalehrer bei der AYA registrieren.

Praxisorientierte Wissensvermittlung

Wir bieten eine praxisorientierte Ausbildung, in der du von Anfang an lernst, sicher zu unterrichten. Besonderen Wert legen wir auf ein fundiertes anatomisches Grundwissen, damit sich deine Schüler bei dir sicher fühlen werden.

Individuelle Betreuung

Individuelle Betreuung liegt uns ganz besonders am Herzen, deshalb werden wir dir auch außerhalb der Ausbildungszeiten mit Rat und Tat zur Verfügung stehen. Wir werden dich in dieser Zeit begleiten und dich unterstützen, deine Potentiale zu erkennen und zu entfalten.

Wenn du noch mehr über unsere Philosophie erfahren möchtest,
Melde dich gerne für unseren Info-Abend am 8. März 2024 um 20.00 Uhr an
(Teilnahme auch online möglich)

Über 200 Stunden Basiswissen, um Yoga authentisch und einfühlsam weiter vermitteln zu können

 

Unterrichtszeit

Erster Tag: 17.00-21.00 Uhr
Folgetage: 8.30-12.30 und 14.00-18.00 Uhr
Letzter Tag: 8.00-14.00 Uhr

Termine

  • 1. Modul: 3. bis 6. OKT 2024
  • 2. Modul: 31. OKT bis 3. NOV 2024
  • 3. Modul: 6. bis 8. DEZ 2024
  • 4. Modul: 10. bis 12. JAN 2025
  • 5. Modul: 7. bis 9. FEB 2025
  • 6. Modul: 7. bis 9. MAR 2025
  • Intensivwoche: 11. bis 17. APR 2025

nandiYOGA Ausbildungsteam

Monika Bühring

Verwurzelt in traditionellem Hatha Yoga hat sie sich in nahezu allen modernen Yoga-Stilen ausprobiert und unterrichtet eine Mischung aus fließendem Vinyasa und klassischem Hatha Yoga. Sie legt großen Wert auf eine gesunde Ausrichtung und eine jedem Schüler angemessene Adaption als solides Fundament der Asana Praxis.

Sie vermittelt die tiefgründigen und transformierenden Weisheiten der Yoga Philosophie mit dem Wunsch, ihre Schüler/innen zu befähigen, ein freudiges und glückliches Leben zu führen, egal was in der Welt um sie herum passiert.

Mitfühlend und liebevoll unterstützt sie sie in dem Prozess, sich selbst besser verstehen zu lernen und zu ihrem wahren Potential zu entfalten. “Yoga ist eine Reise zu dir selbst”.

Asana & Alignment Pranayama & Meditation Philosophie

Gilda Goharian

Als Teil des Ausbildungsteams von FLY Frog Lotus Yoga International ist sie eine international tätige Yogalehrerin und hat in den letzten 10 Jahren weit über 100 Yogalehrer/innen ausbilden dürfen. In ihre dynamisch fließenden und kraftvollen Klassen integriert sie immer wieder den Fokus auf Atmung und Entspannung. Kreatives Sequencing und Hands on Assists sind ihre Spezialität.

Aufgrund ihrer Begeisterung für leckere und gesunde vegane Ernährung hat sie eine Ausbildung zum Plant Based Nutritionist abgeschlossen und ist unsere Expertin auf diesem Fachgebiet.

Vinyasa Flow Kreatives Sequencing Hands on Assists Vegane Ernährung

Beatrix Reiterer

Beatrix verfügt über eine langjährige Praxis als professionelle Musicaldarstellerin und unterrichtet neben Yoga auch Gesang und Schauspiel. Nach ihrer Ausbildung bei nandiYOGA hat sie sich auf Yin Yoga und Heilsames Singen spezialisiert.

Sie liebt es, zu singen und die heilsamen Wirkungen des Singens und des Yin Yogas zu vermitteln. Mit ihrem fröhlichen Wesen schafft sie einen Raum, in dem sich jeder Schüler geborgen fühlt und sich auf das Abenteuer einlässt, die eigene Stimme zu entdecken und zu entwickeln.

Yin Yoga Stimmbildung & Kirtan

Steffi Eppler

Steffi ist seit über 20 Jahren als Physiotherapeutin tätig und ihr Schwerpunkt ist der Bereich der Prävention. Sie ist vom Körper fasziniert und gibt ihr umfassendes Wissen mit großer Begeisterung weiter. Seit vielen Jahren unterrichtet sie im Sportbereich für Senioren und seit ihrer Ausbildung zur Yogalehrerin bei nandiYOGA unterrichtet sie auch Yoga für Senioren.

Physiotherapeutin Anatomie im Yoga

Das sagen unsere nandiYOGA-Schüler

Ich habe die 200 Stunden Yogalehrerausbildung 2018/19 bei Monika /Nandi Yoga absolviert. Diese Zeit war wundervoll, inspirierend und auch fordernd. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und viel über die einzelnen Asanas und deren Ausrichtung gelernt und wie man sie achtsam unterrichtet.
Ganz wundervoll fand ich auch tiefer in die Yoga Philosophie eintauchen zu dürfen. Wir waren und sind eine tolle Yoga Familie gewesen.
Vielen Dank dafür, liebe Monika.”
Namasté!

Annette Fuchslocher // Vertretungslehrerin bei nandiyoga

Die Zeit der Ausbildung war so wertvoll für mich. Ich habe nicht nur viel gelernt, sondern auch viel über meinen Körper und mich erfahren und erleben dürfen. Manche Schleier haben sich gelichtet. Ich fühle mich ermutigt, gestärkt und verwurzelter. Beeindruckend, wie alle Teilnehmerinnen sich auf ihren individuellen Weg machen konnten und am Ende schon deutlichen einen eigenen Stil zeigten. Es war sehr schön ein Teil davon zu sein. Die vielschichtigen Impulse und die zusätzlichen Erlebnisse durch und mit den Gästen während der Ausbildung haben einen großen Raum aufgemacht. Es war eine große Freude mit der Gruppe zu sein, in der Bewegung, im Gespräch, im Gesang und in der Stille. Ich blicke mit großer Dankbarkeit auf die vergangene Zeit und die Dinge, die ich mitnehmen durfte. Danke, liebe Monika, dass Du nicht nur Dein Wissen, sondern auch viele persönliche Erfahrungen von Deinem Yogaweg mit uns geteilt hast. Du warst eine große Inspiration und es ist schön, Dich kennengelernt zu haben.“

Evelin Sauer

Liebe Moni, meine Dankbarkeit über alles, was ich von dir lernen durfte, kann ich echt nicht in Worte fassen. Danke, dass du Yoga in mein Leben gebracht hast und ich dadurch soviel lernen und so sehr wachsen durfte. Es hat sich so viel verändert dadurch und das alles nur, weil ich ein bisschen was für meinen Rücken tun wollte ursprünglich 😉
Danke für deine Zeit, deine Expertise und die wunderbare Ausbildung. Ich denke ganz oft an dich, manchmal einfach nur beim ganz tief durchatmen, wenn alles kurz zu viel scheint.
Vielen, vielen Dank!”

Caro Thiele

Die 200h Ausbildung bei Monika hat mir mehr Sicherheit und Verständnis für die eigene Asanapraxis gegeben. Das war für mich eine Grundvoraussetzung um selber Stundenbilder zu unterrichten.
Das intensive Studium der wichtigsten philosophischen Grundwerke hat mir viel Klarheit und Wissen vermittelt.
Sehr von Vorteil war die Größe der Gruppe. Es war ein intensives zusammen Lernen, Ausprobieren und Austauschen an Erfahrungen. Dadurch hast du die Chance yogische Gelassenheit zu üben und kannst erkennen um was es außer „Hund, Katze, Kobra, etc” noch geht. Ausgestattet mit dieser tollen Basis kannst du guten Gewissens und mit viel Freude unterrichten und dich in deinen Yogarichtungen und Themen weiterentwickeln.” Wünsche allen angehenden Yogis viel Spaß und Erfolg.
Namasté

Stefanie Hummel

Hast du noch Fragen?

Wie sieht der Tagesablauf bei der Ausbildung aus?

Wir starten am Abend des ersten Ausbildungstags um 17.00 (in der Regel Freitags) mit einer Praxis, die den Schwerpunkt des Wochenendes oder Moduls eröffnet. Danach unterrichten wir noch eine Klasse mit theoretischen Inhalten. An den ganzen Ausbildungstagen beginnen wir um 8.30 mit einer umfassenden Morgenpraxis.

Ein typischer Tagesablauf sieht z.B. so aus:
08.30 bis 10.30 Morgen Asana
10.30 bis 12.30  Philosophie / Anatomie
12.30 bis 14.00  Mittagspause
14.00 bis 16.00  Asana Lab
16.00 bis 17.30  Unterrichtsmethodik
17.30 bis 18.00  Meditation / Entspannungstechniken

Kann ich die Ausbildung in meinen Alltag integrieren?

Die Antwort ist fast immer „ja“, wenn du an ein paar Dinge denkst und gut planst: Eine Yogalehrer Ausbildung ist eine intensive Zeit. du solltest dich also innerlich darauf einstellen und einlassen können und Freiräume beruflicher wie privater Art einplanen.
Die Yogalehrerausbildung beginnt immer am Abend vor einem Wochenende oder einem längeren Modul. Ganze Ausbildungstage gehen von 8.30 Uhr bis 18 Uhr. Wir empfehlen, die Abende frei zu halten und spontan zu entscheiden, ob du noch etwas unternehmen willst.
Sei gut zu dir in der Zeit der Ausbildung und achte auf deine Bedürfnisse. Gesundes und leckeres Essen, ausreichend Schlaf und Menschen, die dir gut tun, werden dir helfen, die vielen neuen Eindrücke und Inspirationen besser zu integrieren.

Wie hoch ist dein Investment in die Ausbildung?

Die Ausbildung kostet als Einmalzahlung: 3.299,00 €.
Frühbuchertarif bis 31.03.2024: 3.099,00 €.

Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung in Höhe von 500,00 € fällig. In den Ausbildungskosten sind enthalten:
• alle Ausbildungsstunden vor Ort (Contact Hours) mit der Ausbildungsleitung und unseren Gastdozenten
• das Yogalehrerhandbuch zur Ausbildung und Handouts
• Begleitung und Coaching für deine Fragen während der Ausbildung
• Abnahme, Besprechung und Feedback der Vorstellstunden
• die Prüfungsgebühr und dein Zertifikat zur Registrierung bei der AYA

Wie fit muss ich für die Ausbildung sein?

Yoga ist einzig und allein für dich. Du stehst in keinem Wettbewerb, nicht mit dir und erst recht nicht mit anderen. Gerade für Yogalehrer ist es immens wichtig, die
eigenen Grenzen zu kennen und auch zu respektieren. Da, wo du stehst, bist du
genau richtig. Von dort aus kannst du deinen Körper und seine Grenzen erkunden
und respektvoll ausweiten. Dieser Grundsatz ist auch für deine zukünftigen Schüler
essentiell.
Wenn du allerdings körperliche Einschränkungen hast oder unsicher bist über deine
gesundheitliche Verfassung, dann sprich uns gerne an, damit wir es gemeinsam
klären können.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen

Es ist schön, wenn du eine mehrjährige Yogapraxis mitbringst, aber es ist keine Voraussetzung. Wir würden das im Einzelfall mit dir abklären. Was du aber sicher mitbringen solltest, ist die Bereitschaft, dich mit dem neugierigen Geist eines Anfängers („beginners mind“) auf diese Ausbildung einzulassen. Ebenso auch die Bereitschaft, zusätzliche Zeit zu investieren. Sei es, um in deiner Gruppe zu üben, Hausaufgaben zu machen oder Lerninhalte nachzubereiten.

Kann ich direkt nach der Ausbildung unterrichten?

Die meisten fangen tatsächlich direkt nach der Ausbildung an zu unterrichten und das ist auch prima, denn so wirst du schnell sicherer und entwickelst dich weiter. Grundsätzlich ist es jedoch wichtig, sich selbst und die eigenen Fähigkeiten einschätzen zu können. Jemand, der bereits unterrichtet und vielleicht auch über eine langjährige eigene Praxis verfügt, wird sich in der Regel wesentlich leichter tun, als jemand der in beidem noch recht unerfahren ist.

Wichtig ist aber, sich selbst, seine Fähigkeiten und Grenzen gut einzuschätzen. Während jemand, der ohnehin schon körperlich mit Menschen arbeitet (z.B. ein Physiotherapeut), normalerweise schon viel Gespür für das Anleiten von Menschen mitbringt, braucht jemand anderer vielleicht einen etwas sanfteren Einstieg. Wir sehen es als unsere Aufgabe, dir mit dem Abschluss unsere Einschätzung zu geben und auch Empfehlungen, wie du am besten startest und dein Talent in den Unterricht einbringst. Letztlich benötigt es vor allem Praxis und Erfahrung, um den eigenen Stil zu entdecken und auszubauen.

Was bringt mir das Zertifikat?

Dein Zertifikat garantiert, dass du nach den Standards der American Yoga Alliance (AYA) ausgebildet wurdest. Es ist eine Art Gütesiegel, das gewährleistet, dass dir wichtige Ausbildungsinhalte von erfahrenen Yogalehrern vermittelt wurden. Du kannst dich mit deinem Zertifikat bei der AYA registrieren und erhältst dann das Siegel RYT (Regstered Yoga Teacher), mit dem du auf deiner Werbeseite Werbung machen kannst.

Ist Ratenzahlung möglich?

Sprich uns einfach darauf an. Grundsätzlich bieten wir ein Modell mit monatlicher Ratenzahlung und ein Modell mit Teilzahlungen an. Wichtig ist, dass die letzte Rate mit Ende der Ausbildung gezahlt wird.

Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten?

Wenn du eine größere Entfernung zurücklegst und gerne übernachten möchtest, sprich uns an, wir sind dir bei der Unterkunftssuche behilflich.

War noch nicht das Passende dabei?

Dann nimm doch einfach an unserem kostenlosen Info-Abend am 8. März 2024 um 20.00 Uhr teil und wir beantworten alle deine Fragen rund um die Yogalehrer Ausbildung. Die Teilnahme ist auch online möglich!

Nimm Kontakt mit uns auf. Wir beraten dich gern!

 

Unsere Kontaktdaten

nandiyoga Yogaschule
Monika Bühring
Walkerstraße 4
72406 Bisingen

Tel. +49 (0) 177 266 2794
E-mail ausbildung@nandiyoga.de

Anerkannt von Yoga Alliance (AYA)

An was bist du interessiert?

Neues Feld